Die George Ford Akademie ist ein Schulungszentrum mit gutem Ruf in Fachkreisen und einer über mehr als 30-jährigen Kampfkunst- und Kampfsport-Tradition. Auch bekannt wurde das Schulungszentrum durch unsere Gewaltpräventionsschulungsmaßnahmen in Kitas, Schulen und anderen Institutionen rund um Mainz.

Wir schulen Vorschulkinder ab 3 Jahre, Schulkinder ab 6 Jahre und Jugendliche & Erwachsene. Unsere Schulungsschwerpunkte sind: Gewaltprävention, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung, Kampfkunst, Kampfsport, Innere Sicherheit & Innere Stärke sowie spezielle Schulungsmaßnahmen, Seminare, Vorträge und Workshops für unterschiedliche Zielgruppen.

Unser Schulungszentrum freut sich sehr über Ihren Besuch

https://mainz.de/verzeichnisse/vereinsverzeichnis/george_ford_akademie_win_chun_kung_.php

Liebe Mitglieder:Innen, liebe Interessent:Innen, liebe Community,

erfahren Sie mehr über We4Y(ou) und unsere Arbeit. Saki Wolters und George Ford konnten in einem Interview mit Antenne Mainz viele interessante Punkte beleuchten und einen ebenso interessanten Einblick geben. Wir freuen uns daher ganz besonders, mit euch unser Interview teilen zu dürfen. We4Y(ou) wird in nächster Zeit in die nächste Runde gehen und euch mit allerlei neuen und interessanten Informationen bereichern. 

Viel Spaß mit unserem Interview wünschen euch Saki und George.

Mehr Informationen zu We4Y(ou): https://we4y.de

HERZMEDITATION

Am Mittwoch – Sonntag letzte Woche war ich auf einem Herz-Meditations-Seminar mit Andreas Beutel und 12 Teilnehmern aus unterschiedlichen Städten aus Deutschland.

Ich war sehr erfreut endlich ein ganzheitliches Konzept gefunden zu haben, was keine Fragen mehr offen lässt – vor allem der liebe Andreas hatte mit mir viel zu kämpfen – da ich ihn mit Fragen bombardiert habe…

Interessanter Weise hatte er meinen bzw. unseren Wissensdurst sehr gut nachvollziehen können und ich konnte mich von seiner Ruhe und Professionalität überzeugen. Ich war

vor Ort sehr froh jemand gefunden zu haben, der die Probleme Sorgen und Nöte der Menschen sehr gut versteht, nachvollziehen und mit Lösungswegen versehen kann, so dass der Anwender wirklich damit etwas anfangen kann.

Ich durfte weiterhin sehr liebenswerte Menschen kennen lernen, die mit dem großen Ziel angereist waren über sich selbst mehr zu erfahren, zu verstehen und zu integrieren.

Es war sehr schön zu sehen, wie wir nach einer gewissen Zeit Weggefährten wurden, um unsere Ressourcen zu ergründen und über den Schulungs-Bereich der Herz-Meditation noch viel mehr über uns hinaus zu wachsen.

Jeder von uns hatte genug Raum an seinen internen Strukturen zu feilen, um im Bereich der Herz-Meditation mehr in die Tiefe zu kommen.

„Oberflächlichkeit wirst du hier – nicht finden!“

Interessant ist die Mischung aus theoretischem und sehr praxisorientiertem Wissen aus der Wissenschaft, der Hirnforschung aus Deutschland, Amerika, Russland und Spiritualität.

Für mich sehr interessant zu sehen, dass sich ein Wissenschaftler, wie der liebe Andreas – sich mit der Spiritualität so intensiv und mit so viel Leidenschaft auseinandersetzt. Sehr außergewöhnlich.

Das Know-How und die Qualität haben mich sehr überrascht, motiviert und nachhaltig sehr positiv geformt.

Ist mein Drittes Auge geöffnet? Habe ich einen besseren Zugang zu meinen inneren mentalen und spirituellen Ressourcen? Verstehe ich mich und die Welt viel besser? Habe ich eigene Methoden gefunden mein Herz und dessen Qualitäten für mich und mein Leben besser nutzbar zu machen? Verstehe ich viel mehr über andere Kulturen deren Wissen über die Qualität des Menschen und dessen Potenzial über sich hinaus zu wachsen?

„JA DAS TUE ICH UND EINIGES ANDERE MEHR…!“

Ich bin sehr dankbar über die Erfahrungen, die ich machen durfte – freue mich über den weiteren Austausch mit dem lieben Andreas und den tollen Teilnehmern vor Ort.

Jetzt lassen wir erst mal alles setzen und dann geht es um die Umsetzung auch in meiner Akademie.

Bei Interesse – hier der Link zu seinem Institut und zu seinen Schulungsinhalten:

********

https://www.pythagoras-institut.de/

SEHR ZU EMPFEHLEN!

DANKE LIEBER ANDREAS FÜR DEINE GEDULD UND LIEBE ZU DEINER ARBEIT – SORRY BERUFUNG…

Im Anschluss noch ein paar Eindrücke.

EUER

George K. Ford

We4Y(ou) strebt eine nachhaltige Kompetenzentwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an.

Den Fokus unseres Mindesets bildet dabei kein starres und maßgeschneidertes Konzept, sondern jeder Interessent
kann sich gleichermaßen einbringen und zusammen mit unserem Team ein auf sich abgestimmtes Konzept entwickeln.
Wir bieten unserer Zielgruppe ein breites Spektrum an Lösungsmöglichkeiten an, um Menschen nachhaltig zu stärken, zu motivieren und resilienter zu machen. 

Themen wie Gewaltprävention, Selbstschutz, Selbstverteididung, Kompetenzentwicklung, Anti-Mobbing uvm.  stärken Menschen bessere Entscheidungen zu treffen und (aus ihren Fehlentscheidungen) Kompetenzen zu entwickeln, zu erweitern und zu vertiefen.

Statt einer Umgebung von Leistung und „Bestrafung“, schaffen wir eine humorvolles Umfeld, das Ihnen den Raum gibt, neue Wege zu gehen und Alternativen zu entwickeln.  Hinter We4Y(ou) steckt ein breites Netzwerk an Institutionen, wodurch wir die Möglichkeit haben,  unsere Zielgruppe auch an externe Fachleute zu vermitteln.  Dadurch tragen wir Sorge, für jede Art des Problems ausreichend gewappnet zu sein.

Unser Partner, die „Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG) Wiesbaden“ (Quelle: https://www.haltungbewegung.de/) hat uns auf eine tolle Aktion aufmerksam gemacht. 

Am 28. Mai 2021 findet der diesjährige Weltspieltag des Deutschen Kinderhilfswerks statt. Unter dem Motto „Lasst uns (was) bewegen“ möchte die Aktion darauf aufmerksam machen, wie wichtig Spiel und Bewegung für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist (Quelle: https://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag). 

Die George Ford Akademie und die George Ford Concepts unterstützen diese Aktion und bieten im Zeitraum vom 25. bis 27. Mai kostenlose und interaktive Online-Trainingsangebote für Kinder (4-11 Jahre) und Jugendliche (12-17 Jahre) an. Unter dem Link https://george-ford-akademie.de/probetraining könnt Ihr euch unter dem Stichwort „Weltspieltag“ kostenlos für das Angebot anmelden.

Wir freuen uns auf euch. Stay Healthy – Active – Motivated!Das Team der George Ford Akademie und der George Ford Concepts

Link zum Facebook-Post: https://fb.watch/5Dy6F7aqW_/

Hallo Leute!

Heute war Sifu George K. Ford zu Gast bei Antenne Mainz und hat uns seine Workshops vorgestellt. Was euch erwartet, könnt ihr dem Clip entnehmen.

Das Team der George Ford Akademie.

Hallo Leute!

Heute war Sifu George K. Ford zu Gast bei Just-Your-Music und haben zusammen allerlei interessante Fragen geklärt. Wir möchten euch nichts vorweg nehmen und wünschen euch viel Spaß mit dem Video.

Ihr könnt euch das ganze Interview in voller Länge im Verlauf anschauen. Wenn euch das Interview gefällt, könnt ihr unsere Kommentarbox nutzen oder das Video gerne euren Freunden oder eurer Familie zeigen. Wir freuen uns auf ein neues Jahr und schauen aktiv und motiviert nach vorne, egal was passiert. Euer Team der George Ford Akademie.

Schluss mit Gewalt auf Schulhöfen

Gewalt auf Schulhöfen stellt ein alltägliches Problem dar. Wo zahlreiche Menschen unterschiedlicher Interessen, Überzeugungen und Nationen zusammentreffen, kann es auch zu Auseinandersetzungen kommen. Nicht selten stellt die Sprache der Gewalt für manche das einzige Mittel der Kommuniktion dar. Oft stecken dahinter Ängste. Damit Ihre Kinder dennoch ausreichend geschützt sind, beteiligt sich die George Ford Akademie in Zusammenarbeit mit dem Sportbund Rheinland-Pfalz an einer Initiative für weniger Gewalt auf Schulhöfen.

Sie möchten Ihre Kinder schützen? Erfahren Sie mehr unter: https://www.sportjugend.de/bildung/schuelerassistenten-ausbildung/