Äußere Kampfkunst

Wir sprechen von der äußeren Kampkunst im Wing Chun Kung Fu System, wenn der Schüler lernt die Prinzipien, die Konzepte, die Strategien und die äußeren Anwendungsmöglichkeiten im Wing Chun Kung Fu kennen zu lernen, in denen er die Kampfkunst in allen Aspekten der Selbstverteidigung, in allen Kampfdistanzen praktiziert und verinnerlicht.

Dies ermöglicht dem Interessenten, der Interessentin seine individuelle Selbstverteidigungsfähigkeit zu entwickeln, die im Wing Chun Kung Fu System als ganzheitliches Sicherheits- & Trainingskonzept so speziell und anwendungsfreundlich für unsere Zielgruppe konzipiert wurde.

Neben der Selbstverteidigungsfähigkeit erlernt der Interessent bzw. Interessentin auch die chinesische Kampfkunst namens Wing Chun Kung Fu kennen, die gemäß den sehr ökonomischem Lehrkonzept, den Schüler lehrt: wenn die eigene Kraft nicht mehr reicht, die Kraft des Aggressors gegen ihn zu nutzen, um diesen Kampfunfähig zu machen.

So können auch kleinere oder schwächere Menschen in Konfliktsituationen bestehen und bauen sich so ein sehr gutes Sicherheitskonzept auf, das Sie im Ernstfall schützt. Begeben Sie sich mit uns auf eine ganz persönliche Reise und lernen Sie sich und Ihre Fähigkeiten neu kennen.