( KIDS )

 

1. Respektiere deinen Lehrer (Sigung/Sifu/Sihing)

Sei aufmerksam wenn er redet

Sei ruhig, wenn er redet

Höre auf das, was er dir sagt

Begrüße ihn traditionsgemäß vor dem Training und verabschiede dich nach dem Training mit einer Verneigung

 

2. Respektiere die Ford Akademie – Schule

Verneige dich beim Betreten und beim Verlassen des Trainingsraums

Halte sie sauber

Trage keine Straßenschuhe und die richtige Schulkleidung

Komme stets pünktlich

Störe niemanden in der Schule durch lautes Reden, Schreien, Rennen oder Streiten

 

3. Respektiere deine Kung-Fu Mitschülerinnen

Kämpfe nicht mit ihnen. Auch nicht zum Spaß.

Bedanke dich nach dem Training Prüfung bei deinem Partner mit einer Verneigung

Streite nicht mit ihnen

 

4. Benutze Kung Fu nur um dich zu verteidigen

( JUGENDLICHE UND ERWACHSENE)

 

1.Respektiere deinen Lehrer (Sigung/Sifu/Sihing) 

  • Sei aufmerksam wenn er redet
  • Sei ruhig, wenn er redet
  • Höre auf das, was er dir sagt
  • Begrüße ihn traditionsgemäß vor dem Training und verabschiede dich nach dem Training mit einer Verneigung
  • Verneige dich kurz nach der Korrektur
  • Verschränke niemals deine Arme vor dem Körper - stemme sie niemals in die Hüften  oder strecke niemals deine Füße in einer sitzenden Position entgegen. Dies sind Zeichen der Respektlosigkeit

 

2. Respektiere die Ford Akademie – Schule

  • Verneige dich beim Betreten und beim Verlassen
  • Halte sie sauber
  • Trage keine Straßenschuhe und die richtige Schulkleidung
  • Komme stets pünktlich
  • Störe niemanden in der Schule durch lautes Reden

 

3. Respektiere deine Kung-Fu Mitschülerinnen

  • Kämpfe nicht mit ihnen. Auch nicht zum Spaß.
  • Bedanke dich nach dem Training bei deinem Partner mit einer Verneigung
  • Streite nicht mit ihnen

 

4. Benutze Kung Fu nur um dich zu verteidigen

Zurück
error: Inhalte sind geschützt, um Missbrauch vorzubeugen. Für die Benutzung externer Inhalte melden Sie sich bitte bei der George Ford Akademie. Vielen Dank!